Wie ein Live-Konzert mit der ganzen Familie
Themeninseln mit innovativem Sound 

Im neu gestalteten rock’n’popmuseum dürfen sich die Besucher auf einen thematisch und gestalterisch faszinierenden Gang durch die Dimensionen der Popmusik freuen.

mehr

Aufwändig inszenierte Showcases formieren Themeninseln, die sich inhaltlich um Begriffe wie Rebellion, Live on Stage oder Performance gruppieren.

Aufgrund von Wartungsarbeiten bleibt das Museum vom 18.11. - 20.11.2019 geschlossen.

Zu den Öffnungszeiten

Sounds like energy -  willkommen in unserem Musikclub Turbine.
Mit unserem Musikclub Turbine ist im Untergeschoss des Museums eine neue kultige Location mit Platz für 300 Gäste entstanden. Hier gibt es vor allem Livemusik - aber auch Lesungen, DJ-Events, Wechselausstellungen und spartenübergreifende Kulturveranstaltungen. Auch die Anmietung der Räumlichkeiten z.B. für Firmenevent ist möglich.

Anfragen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Ludwig lebt! Beethoven im Pop

Sonderausstellung vom 17. Mai bis 25. Oktober 2020

Die interaktive Sonderausstellung im rock’n’popmuseum widmet sich fünf Monate dem immerwährendem Phänomen Ludwig van Beethoven. Bereits zu Lebzeiten ein Popstar hält die Begeisterung für sein Werk bis in die Gegenwart an. Exponate, Ton- und Videoaufnahmen sowie ein innovatives Ausstellungsdesign überraschen den Besucher und zeigen ihm, dass sich Beethoven noch heute überall findet, in der Werbung, im Handyklingelton, in Comicstrips oder in den Songs aktueller Hiphop oder Heavy Metal Künstler.

Weitere Infos

Heimat-Touren der
NRW-Stiftung

Wir sind erstmalig bei den Heimat-Touren der NRW-Stiftung dabei! Damit können sich Schulen jetzt die Fahrtkosten zu uns erstatten lassen. Also, liebe Schulklassen und Lehrkräfte, packt schon mal die Sachen und macht Euch auf in Richtung Gronau!

mehr...

Abends ins Museum

Jeden ersten Freitag im Monat bis 22 Uhr geöffnet!

Einmal ganz anders ins Wochenende starten: Das rock’n‘popmuseum Gronau lockt die Besucher mit einem weiteren Extra. Jeden ersten Freitag im Monat können Musikfreunde die Ausstellung bis 22 Uhr besuchen. Die Sonderausstellung „Hopped Up“ kann ebenfalls zu später Stunde besucht werden.

360 Grad-Ansicht Des Inselparks

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok